Alles rund um Events

Eventausschreibung


Archive for November, 2010


loudmusic.de geht an den Start

Posted on November 15, 2010 by admin

Musik ist laut und sie ist überall zu vernehmen. Doch mit dem neuen Musikblog loudmusic.de ist sie jetzt am lautesten und unüberhörbar. Der ganz frisch an den Start gegangene Musikblog berichtet über alles, was mit Musik zu tun hat.Ob es die heißesten News und Skandale der Musik-Promis, VIPs oder Sänger sind, frische Techniktest div.Musikinstrumente oder Studioequipment, Charts, DJ Mixe, die neuesten Veröffentlichungen und Plattenkritiken, Eventtipps oder einfach nur richtig gute Laune Musik. Dafür bindet der neue Blog scharfe Videos, faszinierende Fotos und sehr starke mp3’s ein, um die Welt der News in visueller sowie auditiver Sicht klar und unzensiert zu spiegeln.

Ein Besuch kann sehr lohnenswert sein, da hier auch News und Klatsch mit Wissen verknüpft werden. Warum gibt es eine Musikrichtung, die sich Schranz nennt? Warum legen einige DJs mit zwei Plattenspielern, einige mit sogar vier Plattenspielern, einige mit CDs und ganz andere sogar nur mit einem Laptop auf? Warum gibt es bei Musik-Casting-Shows einen Recall? All diese Fragen finden auf loudmusic.de eine Antwort und Erklärung. Gleichzeitig ist es die Chance für Künstler, Veranstalter, Agenturen, Produzenten, Sänger, DJs, Technikhersteller und Fans an einem Ort zusammen zu kommen, sich auszutauschen und voneinander zu partizipieren. Ideen, Wünsche und Vorschläge sind stets willkommen und gerne sind auch eigene Kolumnen zu einem bestimmten Thema gerne gesehen.

Jeder darf sich einbringen, mitwirken und der Musik das zurück geben, was er von ihr bekommen hat. Rhythmus, Harmonie und ein treibender Aufbau spiegeln sich in der Musik und auf den Blogseiten wider. Immer wieder wird der Zuhörer oder Leser von Abwechslungen und anderen interessanten Passagen überrascht.
Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich sehr, denn auch bei jedem neuen Anhören einer Schallplatte hört man wieder ganz andere Dinge in einem Song und nimmt sie anders wahr.

Spring Break: Das Party-Event

Posted on November 10, 2010 by admin

Der Spring Break steht jedes Jahr im Frühjahr vor der Tür. Gemeint ist natürlich die originale Spring Break Party amerikanischer Studenten im März eines jeden Jahres. Es sind die ersten Frühlingsferien der amerikanischen Studenten und treibt sie in Massen Richtung Florida, Mexiko und den Bahamas.

Will man seine Reise zum Spring Break buchen, sollte man sich vorher informieren: wie komme ich hin und mit wem will ich zum Spring Break fliegen? Wenn man sich in der Reisevorbereitung befindet, stellt man schnell fest, das die Kosten für den Flug, das Hotel vor Ort und ein wenig Taschengeld schnell in den mittleren vierstelligen Euro-Bereich vordringen.

Da kann es lohnenswert sein, sich einer Reisegruppe anzuschließen, um die Kosten auf ein erträgliches Studentenniveau zu drücken. Nichts desto trotz ist es ein Vergnügen der teureren Sorte. Aber man wird in den Party-Zentren, wie Cancun in Mexiko oder auf den Bahamas, für den langen Flug entschädigt – glaubt man den berichten der zurück gekehrten. Nächtelang wird ausgiebig gefeiert und gerade für amerikanische Verhältnisse sehr excessiv gelebt, bevor es wieder zurück in den Studienalltag für den Rest des Jahres geht.

Um eine Reisegruppe zu finden, kann man diesen Wunsch in passenden Portalen auschreiben bzw. posten. Meistens melden sich Gleichgesinnte. Eine gute Plattform für Reisen zum Spring Break ist springbreaktravel.de. In dem Forum kann man seine Anfragen posten und findet bei den vielen Registrierten Nutzern garantiert noch jemanden, der mit einem fliegt. Oder man schließt sich einer Reisegruppe an und organisiert gemeinsam den ein bis zwei wöchigen Partymarathon. Auf keinen Fall sollte man dieses Event verpassen – man ist schließlich nur einmal jung!!!

Übrigens: Gruppenreisen werden auch gerne von Junggesellenabschiedsgruppen gebucht. Wer für seine Partyfahrt noch passende Spiele braucht, findet eine große Auswahl unter:

http://www.junggesellinnenabschied.de/Junggesellinnenabschied-Spiele.html

Flammendiva: Feuershow auf hohem Niveau

Posted on November 04, 2010 by admin

Egal ob Sie eine Attraktion für Ihr Firmenjubiläum suchen, etwas Besonderes für die Hochzeit oder den Polterabend, für den Kindergeburtstag oder auf Messen und Events, mit der Flammendiva ist der Erfolg nahezu vorprogrammiert.

Das besondere Lichttheater oder die Kinderanimation ist genau das Richtige für den Kindergeburtstag oder aber für Veranstaltungen und Messen mit Themen, die sich auf Kinder beziehen.

Peppen Sie Ihr Event mit Tanzeinlagen auf und wählen Sie zwischen der Flamenco-Show, dem Afrikanischen Tanz oder anderen Programmen.

Planen Sie in Ihr Fest eine Show aus dem Stelzenläufer-Programm ein, wie zum Beispiel Mary Poppin, die Barockdame oder den Clown Friedolin.

Entscheiden Sie sich für das ganz Besondere und buchen Sie die Pyrofeuershow Dragon und lassen Sie den Abend in einem Showfeuerwerk erstrahlen.

Außerdem stehen auch Duo-Showprogramme bereit, mit denen die Show mit bis zu 5 Künstlern in Ihr geplantes Event integriert werden kann. Je nach den Gegebenheiten Ihrer Veranstaltung, kann das Programm beispielsweise auf die vorhandenen Bühnen angepasst werden und sogar die Gäste mit in die Show einbezogen werden. Auch die Musik kann auf individuelle Wünsche angeglichen werden. Die langjährige Erfahrung und die zufriedenen Kunden sprechen für sich.

Sie können auch jederzeit Ihre individuellen Wünsche umsetzen lassen, ganz nach Ihrem Geschmack. Es findet sich für jede Veranstaltung das passende Programm um bei den Gästen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und das Ereignis unvergesslich zu machen.

Nahezu jede Veranstaltung kann mit dem Angebot der Flammendiva aufgewertet werden – von der Hochzeits- oder Betriebsfeier, zu Weihnachtsfeiern, dem Polterabend oder Einkaufsmessen bis hin zu Stadtfesten, Jubiläen, Geburtstage, Schulfesten, Silvesterparties und natürlich auch zu Tagungen.



↑ Top